Gefahrstoffmanagement einführen

Die Belastung durch ätzende, reizende, entzündliche, gesundheitsschädliche und weitere Gefahrstoffe wirkt in der Regel extrem demotivierend auf die betroffenen Mitarbeiter. Darüber hinaus birgt ein nicht oder schlecht geplanter Umgang mit Gefahrstoffen eine Menge Risiken, so dass das Unternehmen oft weit von der von Toyota aufgestellten Forderung nach einer Betriebsführung in der Nähe des technisch-wirtschaftlichen Optimums […]

Gefährdungsbeurteilung nach § 6 GefStoffV

Seit Januar 2006 fordert die Gefahrstoffverordnung eine detaillierte Gefährdungsbeurteilung. Sie konkretisiert die allgemeine Forderung des Arbeitsschutzgesetzes in § 5 ArbSchG nach einer Gefährdungsbeurteilung für die chemisch verursachten Gefährdungen im Unternehmen.

REACH umsetzen

Jedes Unternehmen mit Sitz in der EU, das Stoffe, Zubereitungen und Erzeugnisse importiert, einsetzt oder verkauft, fällt in irgendeiner Weise unter REACH. Viele Firmen können mehrere Rollen gleichzeitig einnehmen. So kann ein und derselbe Betrieb gleichzeitig Importeur, Hersteller und sogenannter „nachgeschalteter Anwender“ (downstream user) sein.

Qualitätsmanagementsystem (QMS)

QMS steht für Qualitätsmanagementsystem. Aufgabe von Qualitätsmanagementsystemen ist es, die Systemqualität, die Prozessqualität und die Produktqualität in einem Unternehmen bzw. einer Organisation zu prüfen und zu verbessern. Ein Qualitätsmanagementsystem ist typischerweise universell anwendbar, das heißt unabhängig von Branchen oder Unternehmensgrößen.

Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutz

Was versteht man genau unter Gefährdungsbeurteilung? Der Begriff Gefährdungsbeurteilung ist relativ modern, erst 1996 wurde er eingeführt. Bis dahin genügte es, wenn Unternehmen in ihrem Handeln den Arbeitsschutzvorschriften des Staates und der Berufsgenossenschaften entsprachen.

Sicherheitsfachkraft

Über den Sinn von Sicherheit müssen wir wohl nicht diskutieren. Ob nun tatsächlich schon Unternehmen ab einem Beschäftigen eine Sicherheitskraft (auch Fachkraft für Arbeitssicherheit genannt) benötigen, müssen wir ebenfalls nicht diskutieren. Das ist nämlich vom Gesetzgeber so vorgeschrieben.

Qualitätsmanagement

Für den Erfolg Ihres Unternehmens ist Qualität ein entscheidender Faktor. Doch Sie als Unternehmer können nicht überall sein, um nach dem Rechten zu sehen. An diesem Punkt setzt das Qualitätsmanagement an. Mit einem Qualitätsmanagement-System sorgen Sie dafür, dass Qualität kein Zufallsprodukt bleibt, sondern systematisch gesichert wird.

Arbeitsschutz

Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter sicher und gesund bleiben. Mit uns können Sie dieses Ziel sicher erreichen. Als Unternehmensberatung ist Arbeitsschutz einer unserer Schwerpunkte, hier verfügen wir über langjährige Erfahrungen aus Unternehmen aller Größenordnungen, die auch für Sie wertvollen Mehrwert bedeuten.

Arbeitsschutzmanagement

Noch eine Schikane für Unternehmer, könnte man beim Thema Arbeitsschutzmanagement denken. Doch tatsächlich bietet dieses Feld eine Vielzahl attraktiver Gestaltungsmöglichkeiten, die dabei helfen, Kosten zu senken, Mitarbeiter zu motivieren und langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben.

Gefahrstoffmanagement

Seit REACH ist Gefahrstoffmanagement in aller Munde. Die Kosten für REACH sind enorm: mehr als 5 Mrd. Euro insgesamt. Doch der Nutzen durch REACH soll noch wesentlich größer sein: 50 Mrd. Euro in den nächsten 30 Jahren nach Angaben der EU-Kommission.