September 2015 – Entwicklungen im Arbeitsschutz

< zurück

Im September 2015 wurden keine wesentlichen Änderungen oder Neuerungen im Arbeitsschutzrecht veröffentlicht. Lediglich eine neue und drei geänderte DGUV-Informationen sowie eine geänderte DIN – Norm sind zu berichten. Die Entwicklung im Arbeitsschutz im September 2015 liefert die folgenden Dokumente:

  • DGUV Information 208-047 Pedelec 25 – Fahrrad, Transportmittel, Elektromobilität (neu)
  • DGUV Information 201-056 Planungsgrundlage von Anschlageinrichtungen auf Dächern (Ersatz mit sehr geringer Änderung für BGI 5164 gleichen Namens)
  • DGUV 209-076 Sicherheit und Gesundheitsschutz beim Hufbeschlag (Ersatz mit geringfügiger Änderung für BGI 5133)
  • DGUV Information 213-850 Sicheres Arbeiten in Laboratorien (ersetzt die BGI 850 der BG RCI)
  • DIN 4844-2/A1 Graphische Symbole – Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen Teil 2: Registrierte Sicherheitszeichen – wurde leicht geändert. Vier Sicherheitszeichen wurden verändert.

Die DIN 4844-2 bezieht sich auf die DIN EN ISO 7010, die die weltweit vereinheitlichten Sicherheitszeichen enthält. Die häufigsten Symbole daraus sind in der ASR A1.3 „Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“ enthalten. Durch die Änderung der DIN 4844-2 sind nunmehr in der ASR A1.3 zwei veraltete Symbole vorhanden, die bei der nächsten Novelle der ASR A1.3 vermutlich aktualisiert werden. Dies wirft die Frage nach einer Umrüstverpflichtung für Sicherheitszeichen auf, die in dem kostenpflichtigen NewsletterEntwicklung im Arbeits- und Gesundheitsschutz“ der Unternehmensberatung Stottrop beantwortet wird.

Um die Entwicklung im Arbeitsschutz-Regelwerk regelmäßig zu verfolgen, ist das Studium von Hunderten Seiten monatlich erforderlich. Diese Arbeit schafft eine Sicherheitsfachkraft oft nicht. Daher bietet es sich an, hierfür eine externe preiswerte Hilfe in Anspruch zu nehmen. Diese besteht in einem monatlich erscheinenden, kostenpflichtigen Newsletter Arbeits- und Gesundheitsschutz der Unternehmensberatung Stottrop. Fordern Sie noch heute Ihr kostenloses Probeexemplar durch ein Mail an js-02@stottrop-online.de an!